Der Friedhof der St. Trinitatisgemeinde zu Weigersdorf ist vor allem anderen der Ort, an dem sie ihre verstorbenen Glieder zur letzten Ruhe bettet und ihrer gedenkt. Er ist mit seinen Gräbern sichtbares Zeichen dafür, dass alle Menschen von Erde genommen sind und auch wieder zu Erde werden. Ebenso soll er aber auch die christliche Gewissheit bezeugen, dass Jesus Christus den Tod besiegt hat. „Der Tod ist verschlungen in den Sieg. Tod, wo ist dein Stachel? Hölle, wo ist dein Sieg?“ (1. Korinther 15,55)

 

Weitere Informationen sowie die Auflistung der Gebühren finden Sie in der aktuellen Friedhofsordnung.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2012 Friedhofsordnung Weigersdorf Endfassung 15_7_ 12 quer..pdf)Friedhofsordnung29 Kb